Gesundes Raumklima

Im Winter ein warmes Zimmer ohne Luftzug, im Sommer ein kühler Raum, wenns draußen heiß ist?

Mit unserer Fassadendämmung können wir diese Wünsche erfüllen. Ein fachgerecht angebrachtes Wärmedämmverbundsystem sorgt für gesundes Raumklima zu jeder Jahreszeit.

Heizkosteneinsparung

Über 70 % der Energie Ihres Haushalts verbraucht Ihre Heizanlage. Bis zur Hälfte dieser Heizleistung geht durch schlecht gedämmte Außenwände verloren. Mit unseren Dämmungen können Sie also Heizkosten sparen.

Die Fa. H. Renner als Fachbetrieb bietet Ihnen kompetente Beratung an.
Rufen Sie an: Tel. (09428) 86 39 oder senden Sie eine email: maler.renner@t-online.de.

Folgende Materialien kommen bei uns zum Einsatz

WDVS "A" mit Mineralwolle-Fassadendämmplatten

Dieses nichtbrennbare und vollmineralische Wärmedämm-Verbundsystem entspricht mit allen seinen Varianten der Baustoffklasse A. Als spezieller Fassaden-Dämmstoff wird die klassische Mineralwolle-Dämmplatte, sowie deren Variante mit erhöhtem Schallschutz eingesetzt. Mineralwolle-Dämmstoff mit stehender Faser in streifenförmigen Lamellen ermöglicht das ansatzlose und knickfreie Dämmen architektonischer Rundungen.
(Quelle und Hersteller: Caparol)

Capatect Mineral-Lamellen 101 WLG 040

Die Capatect Mineral-Lamellen ergänzen unser Angebot.

WDVS "B" mit Polystyrol-Fassadendämmplatten / Capatect Dalmatiner 160 WLG 035

Dieses Wärmedämm-Verbundsystem mit Polystyrol-Hartschaum als Dämmstoff entspricht mit allen seinen Varianten der Baustoffklasse B1: Die speziellen EPS-Fassadendämmplatten WDV gibt es in zwei verschiedenen Wärmeleitgruppen und mit verbessertem Schallschutz. Für den Sockelbereich und besonders beanspruchte Flächen gibt es Sonderlösungen.
(Quelle und Hersteller: Caparol)